Kaffeestaub

Inhalte

Der Kaffeestaub besteht zu 100% aus kenianischen Arabica-Bohnen. Kaffees aus Kenia gehören zu den besten, die auf dem Weltmarkt gehandelt werden. Die Bohnen werden nach der Röstung in einem speziellen Niedrigenergie-Walzverfahren zu Kaffeemehl weiterverarbeitet. Dadurch wird ein stilles Weiterrösten vermieden, das zum Verlust von wichtigen Aromastoffen führen würde.

Kaffeestaub ist ein natürlicher Geschmacksbooster und kann ganz nach eigenem Gusto dosiert werden. Die Anwendung ist ähnlich wie bei Matcha Tee, einfach in eine heiße Flüssigkeit einrühren. 

Sehr gut geeignet zum Marinieren, Abschmecken, Einlegen und für den letzten Schliff.

Er eignet sich wunderbar für alle Gerichte die geschmackliche Tiefe benötigen, ob Suppen, Saucen, Dressings, Desserts, Pürees, Gemüse, Fisch oder Fleisch.

Tipp von Veronique Witzigmann: Zucker mit Kaffeestaub mischen um Zuckerwatte herzustellen.   

Füllmenge: 220 g

kaffeestaub-img