logo



Unser Ausgangspunkt - Ihr Interesse

Ihre Interessen sind uns wichtig. Sie sind Hobbykoch und haben spezielle Interessen? Sie sind Profi und möchten sich gezielt weiterbilden? Keine Berührungsängste: In unserer Kochakademie entwickeln wir nicht nur Wissen, wir wenden es an. Mehr noch: Wissen transportieren wir über unsere Hobby- und Profikurse. Denn Wissen um das Kochen ist immer lebendig, will stets weiter gereicht und verfeinert werden. Wir verstehen uns nicht nur als Botschafter des guten Geschmacks, sondern als Teamplayer. Wir suchen Mitspieler, denn wir wollen Wissen vermitteln, Fragen beantworten, Erfahrungen austauschen und Impulse geben.

Sie interessieren sich für moderne Kochtechniken oder für Küchentrends der Zukunft? Dann sind Sie bei uns in besten Händen. Heiko Antoniewicz, Leiter der Akademie, ist nicht nur Koch aus Leidenschaft, sondern aus dem Kreis seiner Kollegen zum Impulsgeber 2016 gewählt worden. Mit dieser Wahl haben die Köche zum Ausdruck gebracht, wie inspirierend die Ideen von Heiko Antoniewicz für die kulinarische Welt sind. Lassen Sie sich inspirieren. Gleich ob etwas Allgemeines für neugierige Anfänger, etwas Individuelles für erfahrene Hobbyköche oder etwas Spezielles für gestandene Profis: Ihre Interessen sind unser Ausgangspunkt.

Kurse - Für Profis

Sous Vide
Flavour Pairing

 

Kurse - Für Hobbyköche

Flavour Pairing und Sous Vide

Individuelle Seminare

weitere Infos

Referenten

Übersicht

Seminare bei Partnern

HUGENTOBLER:
Fermentation - Sammeln, suchen, entdecken


Kurse - Für Profis

Unsere erfahrenen Referenten beginnen mit einer theoretisch fundierten Einführung zum jeweiligen Thema. Dabei wird analysiert aus welchen Elementen sich die Thematik zusammensetzt und es werden klare Ziele des Kurses definiert. Gemeinsam geht es an das Mise en place und die Zubereitung. Zeit für Fragen und Analysen gibt es bei Zubereitung und Verkostung. Zum Abschluss bekommt jeder Teilnehmer ein Zertifikat und aussagekräftige Unterlagen.

Sie haben Interesse an einem besonderen Schwerpunkt oder an einem auf Ihre Interessen zugeschnittenem Seminar, damit Ihre individuellen Wünsche erfüllt werden? Sie haben ein spezielles Problem und suchen eine Lösung? Dafür sind wir da. Sprechen Sie uns an. Ihre Interessen gestalten unsere Akademie.


Sous Vide

Das Garen von Lebensmitteln im Vakuum zählt zu den bedeutendsten kochtechnischen Entdeckungen des vergangenen Jahrhunderts. Bereits 1974 in Frankreich von Pierre Troisgros, Bruno Goussault und George Pralus entwickelt, wurden die vielfältigen Möglichkeiten des Verfahrens erst drei Jahrzehnte in der Spitzengastronomie populär. Exakte Garzustände, differenzierte Texturen, Aromenübertragung, Pasteurisierung sowie mehr Effizienz bei der Vorbereitung großer Caterings und im Personaleinsatz – das sind die wesentlichen Vorteile der Sous-Vide-Methode. Auch in der privaten Küche kann ihre Anwendung mehr Qualität und Zeitersparnis bei der Zubereitung bringen.

In unserem Seminar Cuisine Sous Vide zeigen wir, was alles möglich ist mit Zubereitungen im Vakuum und welches Potential in neuen und aktuellen Anwendungsbeispielen steckt. Denn die Methode entfaltet weiterhin viel Innovationskraft.

Termine: 04. September 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Anmeldung


Flavour Pairing

Der Wunsch nach perfekter Aromenharmonie hat Köche schon immer angetrieben. Ein Wunsch, der prägend war für die Entwicklung unserer Esskultur und es bis heute geblieben ist. Überall auf der Welt. Aber warum harmonieren so viele Lebensmittel so gut miteinander? Und – was noch viel spannender ist – wie entdecke ich im unendlichen Kosmos möglicher Verbindungen neue, unbekannte Kombinationen? Diesen Fragen werden wir in unserem Seminar Flavour Pairing nachgehen und dabei eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten vorstellen, die den Teilnehmern nicht nur Wege zum Auffinden neuartiger Verbindungen einzelner Zutaten ebnen, sondern auch die Nutzung moderner Technik zur Intensivierung von Aromen nahebringen. Banane mit Petersilie, Avocado mit Speck, Kaffee mit Kaviar – die Welt der Aromenharmonie ist so vielfältig wie überraschend. Grund genug, sie zu entdecken und unseren Gästen zu präsentieren.

Termine: 06. November 2017
Zeit: 10 - 16 Uhr
Ort: Wihoga Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 297,50€, inkl. MwSt.

Anmeldung


Food - Für Hobbyköche

Unsere Kurse behandeln die grundlegenden Dinge. Gesellig aber gezielt werden zunächst die Ziele des Seminars umrissen. Anschließend geht es gemeinsam zur Sache. Welches Thema wir auch behandeln: in unseren Kursen vermitteln wir Tipps und Anregungen, die Sie zu Hause sofort anwenden können. Zeit spielt eine entscheidende Rolle. Wir wollen zügig arbeiten und Dinge auf den Punkt bringen. Aber wir gehen die Dinge strukturiert an, um auch die Ruhe zur Darstellung und für Ihre Fragen zu haben. Denn Zeit ist nicht nur die Grundlage für präzise Arbeit, sondern auch für Erfahrung, Erinnerung und Genuss. Selbstverständlich erhalten Sie von uns alle wichtigen Unterlagen zu den Seminaren, damit Sie zu Hause frisch ans Werk gehen können.



Flavour Pairing und Sous Vide

Der Wunsch nach perfekter Aromenharmonie hat Köche schon immer angetrieben. Ein Wunsch, der prägend war für die Entwicklung unserer Esskultur und es bis heute geblieben ist. Überall auf der Welt. Aber warum harmonieren so viele Lebensmittel so gut miteinander? Und – was noch viel spannender ist – wie entdecke ich im unendlichen Kosmos möglicher Verbindungen neue, unbekannte Kombinationen? Diesen Fragen werden wir in unserem Seminar nachgehen und dabei eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten vorstellen, die den Teilnehmern nicht nur Wege zum Auffinden neuartiger Verbindungen einzelner Zutaten ebnen, sondern auch die Nutzung moderner Technik zur Intensivierung von Aromen nahebringen.

Banane mit Petersilie, Avocado mit Speck, Kaffee mit Kaviar – die Welt der Aromenharmonie ist so vielfältig wie überraschend. Grund genug, sie zu entdecken und im Seminar zu präsentieren.

Um die besten Ergebnisse bei der Aromenharmonie zu erhalten, setzen wir die Sous Vide Technik ein. Das Garen von Lebensmitteln im Vakuum zählt zu den bedeutendsten kochtechnischen Entdeckungen des vergangenen Jahrhunderts. Bereits 1974 in Frankreich von Pierre Troisgros, Bruno Goussault und George Pralus entwickelt, wurden die vielfältigen Möglichkeiten des Verfahrens erst drei Jahrzehnte in der Spitzengastronomie populär. Exakte Garzustände, differenzierte Texturen, Aromenübertragung, Pasteurisierung sowie mehr Effizienz bei der Vorbereitung – das sind die wesentlichen Vorteile der Sous-Vide-Methode.

Termine: 07.10.2017
Zeit: 11 - 17 Uhr
Ort: Wihoga Dortmund, Am Rombergpark 38, 44225 Dortmund
Kosten: 220,00€, inkl. MwSt.

Anmeldung

Individuelle Seminare


Folgen in kürze.



Seminare bei Partnern




Im Rahmen der WIHOGA-Sommerakademie, bieten wir auch dieses Jahr wieder Kurse für Sie an.
Wir würden uns freuen, Sie dieses Jahr begrüßen zu dürfen.

Alle Infos zum Programm, Teilnahme und Anmeldung gibt es als PDF direkt zum Download unter dem jeweiligen Kurs.

Flavour Pairing

Termin: 18.07.2017
Uhrzeit: 09-17:30 Uhr
Ort: WIHOGA Dortmund

ALLE INFOS HIER
Fingerfood

Termin: 19.07.2017
Uhrzeit: 09-17:30 Uhr
Ort: WIHOGA Dortmund

ALLE INFOS HIER
So schmeckt Heimat

Termin: 20.07.2017
Uhrzeit: 09-17:30 Uhr
Ort: WIHOGA Dortmund

ALLE INFOS HIER
Green Glamour

Termin: 21.07.2017
Uhrzeit: 09-17:30 Uhr
Ort: WIHOGA Dortmund

ALLE INFOS HIER


Fermentation - Sammeln, suchen, entdecken

In Zusammenarbeit mit Hugentobler - Schweizer Kochsysteme bieten wir an zwei Tagen einen Kurs mit Heiko in Schönau bei Bern über das Thema Fermentation an.






Referenten


Heiko Antoniewicz

Ist forschender Koch, begeisternder Lehrer, neugieriger Entwickler und innovativer Partner. Als kreativer Kopf der Antoniewicz GmbH steht er für außergewöhnliche Konzeptionen und den Einsatz ungewohnter Techniken im Koch- und Küchenprozess. Innovationen sind für ihn und seine Mannschaft viel mehr als nur Ideen im Schaffensprozess. Sein Credo: „Wir nutzen in der Küche alle Erkenntnisse und Hilfsmittel, die dazu beitragen, unseren Kunden ein Höchstmaß an Qualität und Kreativität bieten zu können. Berührungsängste kennen wir nicht. Wir pflegen einen spielerischen Umgang mit Arbeit. Unsere Phantasie gerät nur dort an eine Grenze, wo der Einsatz natürlicher, ökologisch einwandfreier Grundprodukte nicht realisierbar ist oder Geschmack und Genuss kurzlebigen Effekten geopfert werden.“ Dieses Denken außerhalb der vorgegebenen Grenzen, das sich auch in seinen Büchern widerspiegelt, macht ihn zu einem international gefragten und anerkannten Experten.